Newsletter im Browser ansehen

architektur HAUS kaernten

THEMEN

AKTUELLES // Veranstaltungen / DOMENIG STEINHAUS /

DIVERSES // Baugeschehen / Design / Buchtipp /

KALENDER // Kärnten / Wien / Niederösterreich / Vorarlberg / Tirol / Oberösterreich /

WETTBEWERBE // Ausschreibungen /

SPONSOREN //

FÖRDERER //

Napoleonstadel Newsletter 2019/04

Architektur bewegt ganz Österreich!

Am 24. und 25. Mai 2019 findet österreichweit die 10. Ausgabe der Architekturtage statt, der größten biennalen Veranstaltung für Architektur und Baukultur. Um deren vielschichtige Aspekte dem interessierten Publikum näher zu bringen, steht das abwechslungsreiche Programm dieses Jahr unter dem Motto RAUM MACHT KLIMA. In geführten Spaziergängen und kuratierten Touren, Gesprächen mit Architekturschaffenden, kreativen Interventionen, Atelier- und Baustellenbesuchen wird dabei der Klima-Begriff in breitem Verständnis thematisiert. Damit schärfen die Architekturtage das Bewusstsein für nachhaltige, gute Gestaltung und tragen dazu bei, Architektur vielfältig wahrzunehmen.

Bei Stadtspaziergängen in Klagenfurt steht der intensive Austausch für Kinder und Architekturbegeisterte  im Mittelpunkt. Einem breiten Kreis der Bevölkerung soll so Einblick in das architektonische Schaffen und das Arbeitsumfeld von Architektur und benachbarter Disziplinen (Stadt- und Landschaftsplanung, Raumplanung, Ingenieurbau) gegeben werden.

Hier geht’s zur Programmübersicht: www.architekturtage.at

Mit freundlicher Unterstützung von:

Unterstützer

AT19 in Kärnten:www.architektur-kaernten.at

// AKTUELLES

/ Veranstaltungen

Kärnten baut vor – Erstellung der baukulturellen Leitlinien

Ein moderierter Prozess im Auftrag vom Land Kärnten – Abteilung 3, Gemeinden und Raumordnung.

Vor zwei Jahren wurden die baukulturellen Leitlinien des Bundes beschlossen. Die Kärntner Landesregierung hat den Beschluss gefasst, die baukulturellen Leitlinien des Bundes auf den Wirkungsbereich des Landes zu adaptieren und auf dieser Basis in den nächsten Monaten Leitlinien und ein Impulsprogramm für Kärnten zu entwickeln. 

Bei der Auftaktkonferenz am 10. April 2019 wurden zentrale Themen identifiziert. Nun laden wir sie herzlich zu vertiefenden Workshops in das Architektur Haus Kärnten ein.

Thematische Workshops

08. Mai 2019
Prozesse & Bindung von Fördermitteln an Qualitätskriterien 

29. Mai 2019
Tourismus und Landschaft 

19. Juni 2019: 2 Themen:
Kommunikation/Bewusstseinsbildung/Beteiligung
Umgang mit Bestand

jeweils 14-18:00 Uhr im Architektur Haus Kärnten
Anmeldung unter office@architektur-kaernten.at 

Zusätzliche Links und Inhalte/Themen:
Download BK-Leitlinien: Baukulturellen Leitlinien des Bundes
Baukulturreport: https://www.baukulturpolitik.at/baukulturreport/dritter-baukulturreport/ 

Unterlagen und Informationen:
https://architektur-kaernten.at/programm/schwerpunkte/kaernten-baut-vor

 

  Kärnten baut vor –  Erstellung der baukulturellen Leitlinien

Wörthersee Architektur „historisch und modern“

Schifffahrt mit Präsentation der neuen Architekturfaltkarte und Vortrag DI Heimo Kramer

Das spezielle Flair der Wörthersee-Architektur hat mittlerweile überregionale Bekanntheit erlangt. Diese besondere Kulturlandschaft bietet das einzigartige Erleben von Architektur im Zusammenhang mit Wasser und Natur. Eine Landkarte soll Ihnen einen Gesamtüberblick der Bauten mit hoher architektonischer Qualität bieten und das Entdecken ermöglichen.

2019 wird die Faltkarte aktualisiert, adaptiert und neu gestaltet sowie mit neuen Bauten ergänzt. Im Rahmen einer geführten Schifffahrt am Muttertag wird die neue Karte vom Herausgeber DI Heimo Kramer präsentiert.  

Muttertags Fahrt am Sonntag, 12.05.2019 von 14 – 17 Uhr 
Treffpunkt: Anlegestelle Klagenfurt, Metnitzstrand, 9020 Klagenfurt
Schifffahrt mit der Santa Lucia: Klagenfurt – Krumpendorf – Reifnitz – Pörtschach und zurück

ACHTUNG beschränkte TeilnehmerInnenzahl bitte um Anmeldung unter
office@architektur-kaernten.at, Tel: +43 (0) 664 1237564
Fahrpreis € 18,00 .-  

Mehr Informationen zur Wörthersee Architektur: http://www.woerthersee-architektur.at

Ein Projekt in Kooperation mit dem Architektur Haus Kärnten.

  Wörthersee Architektur „historisch und modern“

BIG TIME

Architekturfilmtage 2019 im Volkskino Klagenfurt

Mit nur 43 Jahren ist der Däne Bjarke Ingels einer der größten Stars der Architekturwelt. Seine kühnen und höchst originellen Bauwerke wie das VIA 57 West am New Yorker Central Park oder der Wohnhaus-Komplex Mountain Dwellings in Kopenhagen, werden mit Preisen überhäuft und als Ikonen gefeiert.
Sein derzeit größtes Projekt ist einer der Wolkenkratzer des neuen World Trade Center – ein Gebäude, welches die Skyline Manhattans für immer verändern wird. 

16.Mai 2019 um 18.45 Uhr
Volkskino Klagenfurt 

Dokumentarfilm, Farbe, 90 Minuten, OmU, Dänemark 2017, Regie/Buch: Kaspar Astrup Schröder

KARTEN 
 Karten erhältlich an der Abendkasse im Volkskino. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
VOLKSKINO
 Kinoplatz 3, A-9020 Klagenfurt
T +43-463-319880
E volkskino@aon.at

Weitere Informationen: www.volkskino.net

  BIG TIME

Big Time © autlook filmsales

Verbinder zwischen Himmel und Erde

Ein Drachenbauworkshop für Kinder und Erwachsene

Ganz genau werden Glücksdrachen, aus Papier und Bambus, unter der professionellen Anleitung von Mag. art. Anna Rubin gebaut, einer international anerkannten Künstlerin aus Kärnten, die auf der ganzen Welt Drachenbaukurse hält. 

Samstag, 04. Mai. 2019, 09.00 – 13:00 Uhr 

Veranstaltungsort: Südalpen Lofts, Kömmel 8, 9150 Bleiburg

Anmeldung: info@südalpenlofts.at
Weitere Informationen: DI Margarethe Oitzinger-Lässer, 0664/201 25 62

 https://architektur-kaernten.at/news/2019-05-04_verbinder-zwischen-himmel-und-erde 

 

Gertrud Weiss-Richter - Durchblicke

Gastausstellung der Stadtgalerie Klagenfurt im Rahmen ihrer Ausstellungreihe „Living Studio EXTRA“.

Ausstellungseröffnung: 30.04.2019, 19:00 Uhr 
Ausstellungsdauer: 01.05.2019 - 22.05.2019
Veranstaltungsort: Architektur Haus Kärnten, St. Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt

https://architektur-kaernten.at/programm/kalender/gertrud-weiss-richter-durchblicke

  Gertrud Weiss-Richter - Durchblicke

/ DOMENIG STEINHAUS

Spektakuläre Architektur erleben

Zwischen Mai und Oktober ist das Steinhaus für BesucherInnen geöffnet. Besonders bei Führungen durch diese gebaute Architektenbiografie eröffnen sich einzigartige Einblicke in das Leben und Schaffen von Günther Domenig indem sie im Haus selbst immer neue Perspektiven eröffnen und gleichzeitig spannende (Bau)Geschichten erzählen.

ÖFFNUNGSZEITEN 2019:
Geöffnet von Mai - Oktober 2019 

15. Mai – 19. Juni 2019
jeden Mittwoch: 13:00 - 18:00 Uhr
Führung  um  17:00 Uhr   

16. September – 31.Oktober 2019
jeden Mittwoch: 13:00 – 18.00 Uhr Führung um 17.00 Uhr    
jeden Samstag: 10:00 – 18.00 Uhr Special FOR FOREST         

Sommeröffnungszeiten mit Tourismusinfo täglich:

20. Juni bis 15. September 2019
Täglich von 10 – 18.00 Uhr
jeden Mittwoch Führung um 17.00 Uhr 

 Die tägliche Öffnung in den Sommermonaten erfolgt in Kooperation mit der Region Villach Tourismus GmbH. 

  Spektakuläre Architektur erleben

Architektur trifft Musik:

Jazzkonzert Tuck & Patti

Freitag, 07.06.2019,  19:30 Uhr
im  DOMENIG STEINHAUS, Uferweg 31, 9552 Steindorf 

Steinhaus Führungen: 14:00 / 15:00 / 16:00 Uhr 

Weitere Informationen:
https://architektur-kaernten.at/medien/programm-1/architektur-trifft-musik

  Architektur trifft Musik:

© T&P Productions

// DIVERSES

/ Baugeschehen

Wettbewerb Neubau Ortszentrum Techelsberg

1. Preis spado architects mit Architekt Ernst Roth

Die Stärkung der Ortszentren ist eine der wichtigsten baukulturellen Aufgaben unserer Zeit.

spado architects konnten gemeinsam mit Arch. DI Ernst Roth den Architekturwettbewerb "Neubau Ortszentrum Techelsberg" gewinnen.

Zielsetzung des Entwurfes ist es, der Ortschaft St. Martin am Techelsberg eine „Mitte“ und damit der Gemeinde Techelsberg am Wörther See eine verortete Identität zu geben.

Der einstimmige Juryentscheid wurde wie folgt begründet:

"Die städtebauliche Anordnung der neuen Gemeinde am Dorfplatz schafft einen Mehrwert für den öffentlichen Raum bzw. eine neue Qualität. Das winkelförmige Objekt schafft einerseits die notwendige Distanz zur bestehenden Garage des Nachbarn hin und andererseits fasst es den Dorfplatz in seiner Größe nach Süden hin. Die Anordnung des Saals auf Platzebene mit seiner Nord-Südorientierung wird besonders hervorgehoben. Das äußere Erscheinungsbild des Objektes mit seiner zurückhaltenden Fassadengestaltung, seinen weitausladenden Vordächern und Ausbildung einer extensiven Flachdachbegrünung wird als besondere Qualität des Projektes erachtet."

Die Architekten fungieren als Generalplaner. Baubeginn ist September 2019, die Fertigstellung ist für Mitte 2020 geplant.

  Wettbewerb Neubau Ortszentrum Techelsberg

© spado architects

/ Design

WoodHeroes.at

In Graz produziertes Holzspielzeug

www.woodheroes.at: „Entdecke die neue Welt der nachhaltigen Holzspielzeuge als Bausatz oder vormontiert. Voll funktionsfähig und schadstofffrei. Exakt gefertigte Holzteile ergeben mit nur wenigen Handgriffen ein spannendes Spielzeug mit dem du und deine Freunde den ultimativen Spielespaß erleben könnt. (Öffnen - Bauen - Bemalen - Spielen) Nur echtes Holz aus österreichischen und europäischen Wäldern findet den Weg in unsere Produkte.“

Weitere Informationen: www.woodheroes.at

  WoodHeroes.at

© www.woodheroes.at

/ Buchtipp

Handbook of Tyranny

Autor: Theo Deutinger

Jede Seite dieses Buches stellt die Härten in Frage, die sich durch aktuelle Gesetze, Praktiken und Entwürfe in unserem Lebensumfeld zeigen. Das Buch präsentiert Architekturen, die sich gegen Freiheiten der NutzerInnen oder ihr Wohlbefinden richten. Oft subtil in der Form einer Armlehne bei einer Parkbank, oder ganz direkt, in der Form einer Mauer zwischen zwei Staaten. So bietet das „Handbook of Tyranny“ tiefe Einblicke in die Beziehung zwischen politischer Macht, Territorialität und dem Menschen unserer Zeit. (HDA, Graz)
Theo Deutinger: HANDBOOK OF TYRANNY
Mit einem Essay von Brendan McGetrick
Design: Theo Deutinger
21 × 29,5 cm, 160 Seiten
987 Bilder, Hardcover
Lars Müller Verlag
2018, ISBN 978-3-03778-534-8, Englisch
EUR 30,90  
www.lars-mueller-publishers.com

  Handbook of Tyranny

www.lars-mueller-publishers.com

// KALENDER

/ Kärnten

30 Jahre EUROPAN!

Villach nimmt als einer der 5 österreichischen Standorte mit dem Areal Westbahnhof teil.

Der europaweit größte Ideenwettbewerb für innovativen Urbanismus und Architektur mit anschließendem Umsetzungsprozess geht in die Jubiläumsrunde. Mit dem Ziel, zukunftsweisende Projekte zu generieren und diese umzusetzen, richtet sich EUROPAN an die junge Generation von Architekt*innen, Stadt- und Landschaftsplaner*innen unter 40 Jahren. Europan15 beschäftigt sich mit der produktiven Stadt und kooperiert wieder mit ausgesuchten Gemeinden und Entwickler*innen.

https://www.europan.at/E15-Villach-sitevisit.html

  30 Jahre EUROPAN!

JAN HENDERIKSE - Verlockungen des Alltags

Ausstellung Stadtgalerie Klagenfurt

Die Stadtgalerie präsentiert in einer Exklusivschau einen der wichtigsten Respräsentanten der niederländischen Gegenwartskunst!

Ausstellungsdauer: bis 28.04.2019

Weitere Informationen: https://www.stadtgalerie.net/stadtgalerie/aktuelle-ausstellung.html

 

SIMON GORITSCHNIG - Pattern Recognition

Ausstellung im Living Studio, Stadtgalerie

Ausstellungsdauer: bis 28.04.2019
Weitere Informationen:
https://www.stadtgalerie.net/living-studio/aktuelle-ausstellung.html

 

Tomas Hoke - KOSMOS 4D

Ausstellung im MMKK

Ausstellungsdauer: bis 19.05.2019
Weitere Informationen: www.mmkk.at

 

Tomas Hoke - KOSMOS 2D

Ausstellung Alpen-Adria-Galerie

Ausstellungsdauer: bis 02.06.2019
Weitere Informationen:
https://www.stadtgalerie.net/alpen-adria-galerie/aktuelle-ausstellung.html

 

INS FREIE 2019 - Kulturwochenende in Kärnten

präsentiert von FLUX 23 und dem Verein LENDHAUER in Zusammenarbeit mit dem Museum am Bach MAB u.v.m.

16.05. - 18.05.2019

Info / Kontakt:
Lena Freimüller +43 650 3195591
flux@flux23.net
www.flux23.net & www.lendhauer.org
www.facebook.com/insfrei

 

Bank Austria Kunstpreis Kärnten 2019

> Schwärmen <

Ausstellungseröffnung: 05.06.2019, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 28.06.2019 

Veranstaltungsort:
Galerie3, Alter Platz 25, 9020 Klagenfurt 

Weitere Informationen:
https://www.galerie3.com/archiv/bank-austria-kunstpreis-kaernten-2019/

 

Salon am See 15 - Kunst und Kultur

Donnerstag, 23. 05.2019 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Tennis & Yachthotel, Seecorso 66, 9220 Velden am Wörther See

 

/ Wien

„REGIONAL HANDELN“

Werkvortrag Hohengasser Wirnsberger Architekten

Seit 2008 sind Sonja Hohengasser (*1973) und Jürgen Wirnsberger (*1984) als Team in Fragen regionaler Baukultur engagiert. Beide, aus Millstatt stammend, verbinden Lehre und Forschung an der FH Kärnten in Spittal mit bereits viel beachteten Projekten und Bauten. REGIONAL DENKEN in sozialem und strukturellem Zusammenhang von Ortgefüge und Landschaftsraum ist ihr „Credo“. Darüber hinaus engagieren sie sich in einer Vielzahl von Aktivitäten zur Kärntner Architekturszene ehrenamtlich. 

Di, 04.06.2019,  19:00 Uhr
querkraft architekten zt gmbh, Börseplatz 2, 1010 Wien 

Veranstalter:
architektur in progress
Verein zur Förderung junger und innovativer Architektur
Bloch-Bauer-Promenade 23/2, A-1100 Wien
+43 (0)1 890 15 78
architektur@inprogress.at

 

Critical Care - Architektur für einen Planeten in der Krise

Ausstellung im Architekturzentrum Wien

Die Ausstellung „Critical Care“ zeigt, wie Architektur und Urbanismus dazu beitragen können, die Zukunft zu reparieren und den Planeten mit seinen Bewohner*innen am Leben zu erhalten. 

Ausstellungeröffnung: 24.04.2019, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 25.04.2019 – 09.09.2019 

Veranstaltungsort:
Architekturzentrum Wien – Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Weitere Informationen: www.azw.at

 

/ Niederösterreich

Head in a Cloud

in der Galerie Göttlicher

Ausstellungsdauer: 10.04.2019 – 04.05.2019

Veranstaltungsort:
GALERIE GÖTTLICHER
Steiner Landstr. 88, 3500 Krems-Stein
Tel/Fax +43 2732 82962
email: galerie.goettlicher@gmx.at 

Weitere Informationen: www.galerie.goettlicher.at

  Head in a Cloud

/ Vorarlberg

Lacaton & Vassal | Inhabiting

Pleasure and Luxury for Everyone Ausstellung vai

Ausstellungseröffnung: 14.05.2019, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 15.05.2019 – 05.10.2019 

Veranstaltungsort:
vai Vorarlberger Architektur Institut
Gemeinnützige Vorarlberger Architektur Dienstleistung GmbH
Marktstraße 33, 6850 Dornbirn 

Weitere Informationen:
https://v-a-i.at/ausstellungen/lacaton-vassal

 

/ Tirol

Legislating Architecture: Architecting after Politics

Ein Projekt von Brandlhuber+ und Christopher Roth Ausstellung aut

Ausstellungsdauer: bis 08.06.2019

Veranstaltungsort:
aut. architektur und tirol
Lois Welzenbacher Platz 1
6020 Innsbruck 

Weitere Informationen:
https://v-a-i.at/ausstellungen/lacaton-vassal

 

/ Oberösterreich

Zukunftsland

Ausstellung afo

Ausstellungseröffnung: 15.05.2019, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 15.05. – 06.07.2019 

Veranstaltungsort:
afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz 

Weitere Informationen:
https://afo.at/programm/zukunftsland-1

 

// WETTBEWERBE

Informationen über aktuelle Wettbewerbe finden Sie auf den folgenden Seiten:
www.architekturwettbewerb.at
www.aikammer

   

/ Ausschreibungen

Staatspreis Architektur & Nachhaltigkeit 2019

Projektstipendien 2019

Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit zeichnet hervorragende Leistungen von BauherrInnen, ArchitektInnen und FachplanerInnen aus, die anspruchsvolle Architektur und ressourcenschonende Bauweise verbinden.

Einreichfähig sind alle Gebäudetypen und alle Nutzungsarten. Bewertet werden architektonische Qualität und Performance im Sinne der Nachhaltigkeit. Eine möglichst CO2-neutrale Wärmeversorgung wird im Sinne der Klima- und Energiestrategie #mission2030 vorausgesetzt. Zusätzlich zu Staatspreisen in den Kategorien Sanierung und Neubau kann die Jury einen Sonderpreis ENSEMBLE / urbane Raumbildung und Vernetzung vergeben. Auslober ist das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative klimaaktiv.

Einreichfrist: 24.04.2019, 12:00 Uhr

Weitere Informationen:www.klimaaktiv.at/staatspreis

 

AUSSCHREIBUNG für junge KuratorInnen

Kunstverein Kärnten, Künstlerhaus Klagenfurt

Das Künstlerhaus Klagenfurt wird vom Kunstverein Kärnten seit 1914 als Ausstellungsraum betrieben und zeichnet sich durch ein vielfältiges und ambitioniertes Programm aus. Für 2020 möchte der Kunstverein gerne einem/einer jungen KuratorIn oder einem KuratorInnenteam die Möglichkeit bieten, die Haupträume seines historischen Hauses mit einer themenbezogenen Gruppenausstellung zu bespielen. Bevorzugt werden Konzepte, die junge Kunstpositionen mit Bezug zu Kärnten und dem Alpe-Adria-Raum berücksichtigen. 

Ausstellungsdauer: 10.09.2020 bis 29.10.2020
Einreichfrist: 02.05.2019
Weitere Informationen: www.kunstvereinkaernten.at

 

Ausschreibung Bauherrenpreis 2019

der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs

Gesucht werden herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen sowie seit letztem Jahr städtebauliche Lösungen, die in den vergangenen drei Jahren entstanden sind.

Einreichung:  www.bauherrenpreis.at
Einsendeschluss: 20.05.2019

Verleihung: 08.11.2019 im Architektur Haus Kärnten
Ausstattung: 09. – 29.11.2019 i im Architektur Haus Kärnten 

Rückfragen:
einreichung@bauherrenpreis.at
telefonisch unter 01 524 98 03-16 

Weitere Informationen:
www.zv-architekten.at
www.bauherrenpreis.at

 

Ausschreibung Holzbaupreis Kärnten 2019

proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten laden zur Einreichung hervorragender Projekte für die Auszeichnung zum Holzbaupreis Kärnten 2019 ein.

Gesucht werden Bauten aus Kärnten, in denen vorrangig der heimische Werkstoff Holz auf materialgerechte, innovative und zeitgemäße Art und Weise unter  Ausnützung seiner konstruktiven und ökologischen Vorzüge eingesetzt wurde.
Eingereicht werden können alle Projekte, die noch nie an einem Holzbaupreis Kärnten teilgenommen haben. 

Einreichung: www.holzbaupreis-kaernten.at
Einsendeschluss: 31.05.2019 

Weitere Informationen:
Architektur Haus Kärnten: office@architektur-kaernten.at, Mobil 0664 1237564

 

Auslandsstipendiums für Medienkunst

im BANFF CENTRE/Kanada 2020

Das Bundeskanzleramt, Sektion für Kunst und Kultur, hat im Banff Centre in Alberta/Kanada einen Stipendienplatz geschaffen und vergibt diesen im Rahmen dieser Ausschreibung

Dotation: Das Stipendium beträgt 3 600 Euro inklusive einer einmaligen Reisekostenpauschale. Die Kosten für den Aufenthalt in Kanada (Unterkunft, Verpflegung) sind durch das Stipendium abgedeckt.

Vergabezeitraum: Je nach Projekt wird mit dem Banff Centre der günstigste Antrittstermin und die günstigste Aufenthaltsdauer vereinbart und zwar je nach Projektart durchschnittlich 5 bis 7 Wochen. 

Einsendeschluss: 31. Mai 2019

Weitere Informationen:https://www.kunstkultur.bka.gv.at

 

Startstipendium 2019

Bildende Kunst, Architektur und Design, Fotografie und Medienkunst

Die Startstipendien stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Künstlerinnen und Künstler dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene erleichtern.

Stipendienanzahl:
insgesamt 30 Stipendien in folgenden Bereichen:

  • Bildende Kunst (10 Stipendien)
  • Architektur und Design (10 Stipendien)
  • Fotografie (5 Stipendien)
  • Medienkunst (5 Stipendien)

Stipendiendauer, -höhe:
Laufzeit jeweils 6 Monate, beginnend mit August 2019,
Dotierung mit je EUR 7.800,00

Einsendeschluss: 15. Juli 2019

Weitere Informationen:https://www.kunstkultur.bka.gv.at

 

Hans-Hollein-Projektstipendium 2019

Die Hans-Hollein-Projektstipendien im Bereich Architektur und Design sind zu Ehren des verdienstvollen österreichischen Architekten eingerichtet worden und werden jüngeren Architektinnen und Architekten bzw. Designerinnen und Designern zuerkannt, deren Werk sich durch einen besonderen Grad an Originalität und eine außergewöhnlich innovative Komponente auszeichnet.

Ziel ist die Ermöglichung künstlerischer, konzeptueller, theoretischer, forschungsorientierter Auseinandersetzungen im Sinne Hans Holleins bzw. in Bezug auf das Werk Hans Holleins.

Einzureichen ist ein Projekt mit experimenteller Ausrichtung bzw. innovativem Charakter, dem breiteres Interesse zugeordnet werden kann. Die Durchführung von Vorstudien bzw. der Recherche bei oder in Kooperation mit Institutionen im internationalen Kontext sind erwünscht.

Stipendienanzahl: bis zu 2 Stipendien

Stipendiendauer, -höhe:
Laufzeit jeweils 6 Monate, das Vorhaben muss 2019 begonnen werden
Dotierung mit je EUR 7.800,00 

Einsendeschluss: 15. Juli 2019 

Weitere Informationen:https://www.kunstkultur.bka.gv.at

 

// SPONSOREN

1709-SponsorenNEU

   

// FÖRDERER

Weissenseer Holz-System-Bau GmbH

   

> bau kultur leben.

Architektur Haus Kärnten BAU.KULTUR.LEBEN St.Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt
T: 0043 463 504577 , office@architektur-kaernten.at , www.architektur-kaernten.at

Das Architektur Haus Kärnten ist Teil des Netzwerkes Architekturstiftung Österreich.

Sie erhalten unseren Newsletter, weil ihre Adresse in unserem Newsletter-verteiler enthalten ist. Folgen Sie diesem Link, um den Newsletter abzubestellen.

You receive our newsletter, because your adress is listed in our newsletter-adress book. If you don`t want any more informations, please click here to unsubscribe..

*|REWARDS|*