Newsletter im Browser ansehen

THEMEN

AKTUELLES // Veranstaltungen / Baugeschehen / Exkursionen /

RÜCKBLICK //

DIVERSES // Design / Links / Lehrgang / Buchtipp /

KALENDER // Spittal / Steindorf / Eisenkappel / Klagenfurt / Ljubljana / Wien / Klosterneuburg / Venezia /

WETTBEWERBE //

SPONSOREN //

FÖRDERER //

// AKTUELLES

WOHN RAUM ALPEN

Ausstellung 28.06. – 14.08.2013

Alberschwende Foto: Hartmut Naegele

Alberschwende Foto: Hartmut Naegele

Bauen in den Alpen stellt eine besondere Herausforderung dar. Meist situiert in exponierter Lage stehen die Gebäude in einem bestimmenden Landschaftsraum - anders als im urbanen Raum, wo die Wahrnehmung und Prägung eine ganz andere ist. Das Architektur Haus Kärnten zeigt in seiner Sommerausstellung 2013 die alpenübergreifende Wanderausstellung „Wohn Raum Alpen“. Von Slowenien bis Monaco werden zeitgenössische Wohnformen, Entwicklungen und Perspektiven von Lebensraum in den Alpen aufgezeigt.

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:

Ausstellungseröffnung: Do. 27.06.2013 19:00 Uhr
Über die Entstehung der Ausstellung DI Eva Maria Hermann, Kuratorin
Ausstellungsführung mit DI Markus Kutschner, Kurator

Vortrag: 04.07.2013 19:00 Uhr
Auf da Alm da gibt’s koa Sünd? Von den Irrwegen des alpinen Bauens und Wohnens
Wojciech Czaja, Architekturjournalist

Exkursion ins Freilichtmuseum Maria Saal: 19. 07.2013 um 13.00 Uhr
Gemeinsam mit Dr. Heimo Schinnerl, Leiter des Freilichtmuseums Maria Saal, entdecken wir ursprüngliche Wohnformen, Entwicklungen und Perspektiven in Kärnten
Unkostenbeitrag: 25 EURO (Bus, Eintritt, Führung)
Bitte um Anmeldung unter office@architektur-kaernten.at oder 0664 123 7564

MEHR:
www.architektur-kaernten.at

 

HOLZBAUPREIS KÄRNTEN 2013

proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten laden zur Einreichung hervorragender Projekte und Bauten, in denen vorrangig der heimische Werkstoff Holz eingesetzt wurde.
Einreichung bis 07.Juni. 2013
MEHR:
www.proholz-kaernten.at
www.architektur-kaernten.at

 

Das Beste Haus 2013

In Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, dem Architekturzentrum Wien und unter Mitarbeit der regionalen Architekturinstitutionen in den Bundesländern suchte die Bausparkasse der österreichischen Sparkassen AG die besten Einfamilienhäuser Österreichs.

Für den Zu- und Umbau des Einfamilienhauses "Backboard" erhielten winkler+ruck Architekten heuer die Auszeichnung "Das beste Haus 2013" für Kärnten. 

Wir gratulieren!

Roland Winkler

Roland Winkler

http://www.dasbestehaus.at/dbh/?sess=07369e3b1bd54a56bf9af6b2b3470034&id=39805&template=cms_jurydetail
www.winkler-ruck.com

 

Award „Bessere Lernwelten“

Der Bildungscampus Moosburg erhielt diese Woche von Bildungsministerin Claudia Schmied die ANERKENNUNG zum Award "Bessere Lernwelten"!

Wir gratulieren!

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130527_OTS0153/bildungsministerin-claudia-schmied-vergibt-award-bessere-lernwelten-2013-fotos

  Award „Bessere Lernwelten“

/ Veranstaltungen

Werkvortrag Walter Angonese

05.05.2013 um 18.00Uhr in der Aula FH Kärnten Spittal/ Drau

Walter Angonese geht es um die Wahrnehmung von Situationen, um das Verstehen und Akzeptieren von Orten. Seine Seine sehr persönliche Form des „Weiterdenkens“ ist eng verknüpft mit der Auseinandersetzung von Erfahrungen und Geschichte.
Vortrag im Zuge der Ausstellung: „Neue Architektur in Südtirol 2006 – 2012“

http://www.fh-kaernten.at/

  Werkvortrag Walter Angonese

3x3 HOLZBAUGESPRÄCH - Der neue Holzturm am Pyramidenkogel – ein Bericht

06.06.2013 um 19.00 Uhr

Architektur Haus Kärnten in Kooperation mit proholz Kärnten und der FH Kärnten
Knapp vor Eröffnung des weltweit höchsten Holzaussichtsturmes, dem Pyramidenkogel am Wörthersee, geben die Architekten Markus Klaura und Dietmar Kaden gemeinsam mit dem Tragwerksplaner Markus Lackner und Günther Reinhardt von Rubner Holzbau Einblicke in Entwicklung, Entstehung und Bau.
Moderation: Kurt Pock
http://www.architektur-kaernten.at/event.php?item=7900

 

HINTER DEN KULISSEN – im Stadttheater Klagenfurt

08.06.2013, 10.00-12.00 Uhr

Architektur entdecken mit  Arch. DI Todorka Iliova und DI Raffaela Lackner
Kinder ab 7 Jahren
Unkostenbeitrag: 5 EURO
Bereits AUSGEBUCHT!!

 

Lakeside 02 

Präsentation der Wettbewerbsarbeiten für die Erweiterung des Lakeside Parks in Klagenfurt.
Eröffnung und Präsentation des Siegerprojektes im Architektur Haus Kärnten
am 13.Juni 2013 um 19.00 Uhr
Ausstellung von 14. - 21. Juni im Architektur Haus Kärnten
www.architektur-kaernten.at
www.lakeside-scitec.com

   Lakeside Park, Foto: Johannes Puch

Lakeside Park, Foto: Johannes Puch

/ Baugeschehen

MUSEUM LIAUNIG - Jüngstes Gebäude unter Denkmalschutz

Normalerweise müssen Gebäude, damit sie unter Denkmalschutz gestellt werden, jahrzehntelang das Stadt- bzw. Landschaftsbild prägen. Das Museum Liaunig wurde bereits vier Jahre nach Fertigstellung, im Dezember 2012 seitens des Bundesdenkmalamtes unter Denkmalschutz gestellt. „Viele Architekten erleben es nicht, dass ein von ihnen geschaffenes Gebäude diesen Status erreicht. Wir sehen das als Bestätigung unseres Entwurfs und Konzepts“, so Dunkl.

Das 2008 von querkraft Architekten entwickelte Privatmuseum des Industriellen und Kunstsammlers Dkfm. Herbert W. Liaunig wird 2014 um gut 2.500 m2 erweitert. "Das Ziel, eine kräftige, ikonografische Architektur zu schaffen, die der Kunst den notwendigen Freiraum gibt, wird mit den Erweiterungsbauten noch gestärkt," sagt Jakob Dunkl, Mitinhaber des Wiener Architekturbüros querkraft.

Während der Erweiterung bleibt das Museum geschlossen und ist ab dem Frühjahr 2015 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

www.querkraft.at

   Visualisierung Erweiterung Liaunig Museum – querkraft architekten

Visualisierung Erweiterung Liaunig Museum – querkraft architekten

/ Exkursionen

Radtour

KALT UND WARM - BAUKULTUR AM WÖRTHERSEE

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird der Wörthersee touristisch genutzt. Die im Zuge dieser ersten touristischen Entwicklung entstandenen Bauten der Jahrhundertwende, sind auch heute noch als Prestigebauten der so genannten „Wörtherseearchitektur“ erhalten. Die Initiative KALT UND WARM beschäftigt sich mit der Bauaktivität in den Seen- und Thermalregionen, der landschaftsgerechte und schonende Umgang mit sensiblen Bauplätzen wie Uferzonen wird überprüft und die Ergebnisse in der gleichnamigen Publikation gesammelt. Die Herausgeberinnen von KALT UND WARM begleiten diesen KULTUR RAD PFAD und führen zu ausgewählten Best-Practice Projekten für Baukultur im Tourismus um den Wörthersee.

15.06.2013, 09.30 Uhr „brücke zur welt“, Lendhafen Pavillon, Klagenfurt 

UNKOSTENBEITRAG: 25,- (Kinder 12.-) inkl. Kaffee/Kuchen, Abschlussbuffet/Getränk

http://www.kulturradpfade.at

  Astrid Meyer-Hainisch

Astrid Meyer-Hainisch

Freilichtmuseum Maria Saal

Gemeinsam mit Dr. Heimo Schinnerl, Leiter des Freilichtmuseums Maria Saal, entdecken wir ursprüngliche Wohnformen, Entwicklungen und Perspektiven in Kärnten. Im Rahmen der Ausstellung „WOHN RAUM ALPEN“

19. 07.2013  von 13.00 – 17.00 Uhr
Abfahrt Bus Architektur Haus Kärnten um 13.00 Uhr
Unkostenbeitrag 25 EURO (Bus, Eintritt, Führung)

Anmeldung unter office@architektur-kaernten.at oder 0664 123 7564

 

// RÜCKBLICK

Neue Schwerpunkte für Kärnten

Landesrat Dr. Wolfgang Waldner war bei der Ausstellungseröffnung GEBAUTE PSYCHOGRAMME zum ersten Mal im Architektur Haus Kärnten und bekannte sich dabei für eine bessere Unterstützung der Kärntner Architekturszene. 

Er will als neuer Kulturlandesrat Signale der Wertschätzung in Kärnten setzen - Baukultur und die Kreativwirtschaft gehören in Zukunft auch dazu!

http://www.architektur-kaernten.at/page.php?id=16&item=3343

  dermaurer

dermaurer

3D Laserscanning Day 

Am 16. Mai 2013 war das EFTECH GmbH 3D Laserscanning Team vor Ort um die Vermessung im Architektur Haus Kärnten durch zu führen. Der Napoleonstadel wurde dabei innerhalb von nur 5 Stunden zur Gänze in Farbe 3D gescannt.

Nähere Informationen zum 3D Laserscanning Day im Napoleonstadel unter

http://www.eftech.at

http://www.architektur-kaernten.at

  Heimo Kramer

Heimo Kramer

// DIVERSES

/ Design

Aufgeblasen: Big Air Package von Christo im Gasometer

Mit dieser Installation ist dem “Verpackungskünstler” Christo ein Weltrekord sicher: Das Big Air Package ist die größte bisher geschaffene Innenraumskulptur der Welt.

90 Meter hoch, ein Durchmesser von 50 Metern und ein Volumen von 177.000 Kubikmetern sichern den Rekord als größtes aufblasbares Objekt ohne zusätzliche Stützen.

Platziert ist das Big Air Package von Christo im 117 Meter hohen Industriedenkmal Gasometer in Oberhausen – wo die Installation bis Ende des Jahres zu sehen sein wird.

http://www.detail.de/daily/aufgeblasen-big-air-package-von-christo-im-gasometer-22088/

  Wolfgang Volz

Wolfgang Volz

Le Corbusier-Ikone in Lego-Klötzchenbauweise

Wieder hat Lego ein Gebäude der Architektur-Geschichte in sein Programm aufgenommen. Diesmal die Villa Savoye, die am Rand von Paris steht und ein wunderbares Beispiel für die dauerhafte Gültigkeit der Bauweise Le Corbusiers ist.

Bis heute strömen Architekturstudenten- und Enthusiasten in das perfekt erhaltene Haus, um Le Corbusiers Arbeit mit eigenen Augen zu sehen. Für all die ist die Mini-Variante zum Selberbauen aus 660 Lego-Steinen das perfekte Geschenk!

http://architecture.lego.com/en-us/products/architect/villa-savoye/

  Le Corbusier-Ikone in Lego-Klötzchenbauweise

/ Links

Aufbauend

Unter dem Motto „Aufbauend“ werden Projekte und Themen behandelt, bei denen Planungsleistungen von ZiviltechnikerInnen die zentrale Rolle spielen. Der Fokus wird auf verschiedene Baukultur- und Ingenieurthemen gelegt und zeigt ausgewählte Projekte, Initiativen und Personen in Steiermark und Kärnten.

Am 6. Mai 2013 wurde in ORF Kärnten in der Sendung „Kärnten Heute“ der erste Beitrag der Kärntner Kooperationsserie gesendet. Dabei wurde unter dem Thema "Architekturvermittlung" die Arbeit des Architektur Hauses Kärnten mit dem Jahresthema "Billig bauen" vorgestellt. 

http://www.youtube.com/ziviltechnikerinnen

http://www.architektur-kaernten.at/page.php?id=16&item=3360

 

Die Baukunst hat ihre Kunst verlernt

Norbert Philipp (Die Presse)

Öde, lieblos, kunstlos – so sehen manche Kritiker die Architektur der Gegenwart. Statt der Baukulturverpflichten sich viele Architekten eher den streng kalkulierten Interessen der Investoren. Das hat Folgen, die nicht nur dem Auge wehtun.

http://diepresse.com/home/leben/kreativ/1382711/Die-Baukunst-hat-ihre-Kunst-verlernt

 

nock/art: Künstler gestalten Kärntner Nockberge

Mit dem von Edelbert Köb kuratierten Projekt will sich Kärnten künstlerisch positionieren.

http://diepresse.com/home/kultur/kunst/1403665/nockart_Kuenstler-gestalten-Kaerntner-Nockberge?_vl_backlink=/home/kultur/index.do

 

Architektur Haus Kärnten auf facebook......

Wir haben den Sprung ins soziale Netzwerk Facebook gewagt und informieren laufend über aktuelle Themen und Veranstaltungen zur Baukultur und Architektur :

http://www.facebook.com/ArchitekturHausKarnten

  Architektur Haus Kärnten auf facebook......

Krassgruen ein Gesicht für Ihr Unternehmen!

Wir gestalten Ihren Online Auftritt! Wir kreieren Ihnen eine professionelle Facebook-Seite für Ihr Unternehmen oder eine Homepage die Ihr Unternehmen repräsentiert.

Sie wollen Ihrem Unternehmen Farbe verleihen?

www.krassgruen.at

 

50 Jahre Parkhotel Pörtschach

Ein Jubiläumsbildband führt durch die Geschichte des Parkhotels am Wörthersee
Die Geschichte des Wörthersee - Tourismus auf der 40.000 m² großen Halbinsel bei Pörtschach dokumentiert der Bildband "50 Jahre Parkhotel Pörtschach am Wörthersee", der anlässlich des bevorstehenden fünfzigsten Jubiläums der Eröffnung des weltbekannten Design Hotels am 1. Juli 2013 erscheint.

http://www.parkhotel-poertschach.at/de/presse/785

  Foto Susanne Klimpt

Foto Susanne Klimpt

/ Lehrgang

überholz - Universitätslehrgang für Holzbaukultur

Eine Kooperation von Arch+Ing Akademie, Kunstuniversität Linz, Möbel und Holzbau Cluster (MHC) und Schloss Hofen - Bildungszentrum des Landes Vorarlberg

http://www.archingakademie.at/caruso/akademie/FILES/ueberholz_2013.pdf

  überholz - Universitätslehrgang für Holzbaukultur

/ Buchtipp

2006–2012 Neue Architektur in Südtirol | Architetture recenti in Alto Adige

Südtiroler Künstlerbund,  Kunst Meran – Merano Arte (Hrsg.)

* Überblick zum aktuellen Architekturgeschehen in Südtirol
* Mit Bauten von Alles Wird Gut, Feld 72, Christoph Mayr Fingerle u.v.a.

The architecture scene in South Tyrol has experienced an enormous boom in the last two decades. The success of previous edition, which is unfortunately now out of print, covering the years 2000-2006 resoundingly confirmed the global interest in this topic, as does the international award “New Buildings in the Alps” given by Sexten Kultur.

This second volume introduces current trends in architecture in South Tyrol, while seamlessly picking up where the first volume left off in 2006. Published in the usual quality, “New Architecture in South Tyrol” documents 36 buildings, making it an extensive and up-to-date reference for architecture while at the same time serves as a guide for the exhibition in Kunst Meran, which emphasises the quality of South Tyrol architecture.

2012, 336 S. 450 Abb. in Farbe

  2006–2012 Neue Architektur in Südtirol |  Architetture recenti in Alto Adige

// KALENDER

/ Spittal

Neue Architektur in Südtirol 2006 bis 2012

bis 03.06.2013, Mo bis Fr von 8:00 – 19:00

www.fh-kaernten.at

 

Renovierung denkmalgeschützter Bauten

Donnerstag, 27. Juni 2013 um 18:00 Uhr

Wallfahrtskirche St. Leonhard in Tamsweg
Projektleitung im Spannungsfeld zwischen Handwerk + Restaurierung
Referent:  Arch. Dipl.-Ing. Otto Christian GERNAT

Donnerstag,   27. Juni 2013 um 18:00 Uhr
Seminarraum 031, FH Kärnten in Spittal/Drau

http://www.fh-kaernten.at/

 

/ Steindorf

SENSING STEINHAUS - MAPPING WORKSHOP

03. – 07.Juli 2013

http://www.semf.cc

 

/ Eisenkappel

Hotel Obir Reception

18.05.2013 - 16.06.2013

geöffnet täglich ab 10:00, Führungen nach Vereinbarung

Spezielle Führungen ausschließlich gegen Voranmeldung

Sa.25.Mai - Ulli Sturm
Sa.08.Juni - Anja Werkl
So.09.Juni - Reinhard Kacianka
Sa.15.Juni - Michaela Okorn
So.16.Juni - Igor Pucker

http://www.galerievorspann.com

  Hotel Obir Reception

/ Klagenfurt

Edelstoff goes Klagenfurt

01. u. 02.06.2013

Initiatorinnen: Sabine Hofstätter & Simone Aichholzer

Ort: Theater Halle 11, klagenfurter ensemble (Messeplatz 1, 9020 Klagenfurt)
Uhrzeit: jeweils von 13:00 bis 20:00 Uhr

http://www.edelstoff.or.at/

  Edelstoff goes Klagenfurt

Ungesellige Geselligkeit

16. Mai bis 28. Juni

The Institute for the Art and Practice of Dissent at Home, Cindy Milstein, Erik Ruin, Sarah J Stanley

http://www.lakeside-kunstraum.at

  Ungesellige Geselligkeit

HUMANS

7. 06.2013– 14. 08.2013

Gruppenausstellung, Kurator Thomas Riess

Eröffnung: Donnerstag, 6.6.2013, 19:00

http://www.kunstvereinkaernten.at

  HUMANS

JÖRG IMMENDORFF

Affentheater

21.06.2013 - 06.10.2013

Eröffnung: 20.06.2013, 19:00

http://www.stadtgalerie.net

 

Richard Klammer und Johann Julian Taupe

23.05.2013 - 06.07.2013

NEUE BILDER

http://www.rittergallery.com

 

/ Ljubljana

Under a Common Roof: Modern Public Buildings from the Museum’s Collection and Other Archives

25. 04.2013 - 15.09.2013

http://www.mao.si/

  Under a Common Roof: Modern Public Buildings from the Museum’s Collection and Other Archives

Marko Šuštaršič (1927 - 1976) A Retrospective

bis 01.09.2013

www.mg-lj.s

  Marko Šuštaršič (1927 - 1976)  A Retrospective

/ Wien

Lina Bo Bardi - Together

bis 12.06. 2013

http://www.azw.at

  Lina Bo Bardi - Together

/ Klosterneuburg

KOMPETENZ|ZENTRUM Gesundes Bauen - Workshop

am 06.06.13

Anmeldeschluss | 30.05.2013

http://www.oeapg.at/

 

/ Venezia

Biennale, 55. Esposizione Internazionale d’Arte - Il Palazzo Enciclopedico

01.06.2013 bis 24.11.2013

http://www.labiennale.org/it/arte/

  Biennale, 55. Esposizione Internazionale d’Arte - Il Palazzo Enciclopedico

Rudolf Stingel

bis 31.12.2013

Palazzo Grassi

http://www.palazzograssi.it

 

Prima Materia

30.05.2013-31.12.2013

Punta della Dogana

http://www.palazzograssi.it/en/punta-della-dogana/museo/punta-della-dogana-venice.html

 

// WETTBEWERBE

Informationen über aktuelle Wettbewerbe finden Sie auf den folgenden Seiten:
www.architekturwettbewerb.at
www.aikammer

   

Staatspreis Design 2013

Einreichung bis 14.06.2013

http://www.staatspreis-design.at

 

EUROPAN 12 – The Adaptable City

Einreichung bis 28. Juni 2013

http://www.europan.at

 

ZV Bauherrenpreis 2013

Einreichung bis 29. Mai 2013

http://www.zv-architekten.at/page.php?item=3323

 

HOLZBAUPREIS Kärnten 2013

Einreichung bis 07.06.2013

http://www.proholz-kaernten.at/holzbaupreise/holzbaupreis-kaernten-2013/
http://www.architektur-kaernten.at/event.php?item=7838

  HOLZBAUPREIS Kärnten 2013

Loft Design

Einreichung bis 19.06.2013

http://wettbewerb.hoteldesignwerkstatt.at

  Loft  Design

CALL FOR PROJECTS & ARCHITECT IN RESIDENCY

Abgabe 16.06.2013

http://www.wonderland.cx/index.php?idcat=45

  CALL FOR PROJECTS & ARCHITECT IN RESIDENCY

DETAIL – Stipendium

DETAIL und die Sto-Stiftung wollen dich ein Jahr lang unterstützen. Als Masterstudent/in erhälst du einen monatlichen Beitrag um den Studium konzentriert und mit Erfolg zu absolvieren!

Bewerbung vom 01.Juni bis 18.August 2013

http://www.detail.de/transfer/stipendium

 

// SPONSOREN

Sponsoren 2013-05

   

// FÖRDERER

Weissenseer Holz-System-Bau GmbH

Ing A. Sauritschnig Alu-Glas-Stahl GmbH

   

> bau kultur leben.

Architektur Haus Kärnten BAU.KULTUR.LEBEN St.Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt
T: 0043 463 504577 , office@architektur-kaernten.at , www.architektur-kaernten.at

Das Architektur Haus Kärnten ist Teil des Netzwerkes Architekturstiftung Österreich.

Sie erhalten unseren Newsletter, weil ihre Adresse in unserem Newsletter-verteiler enthalten ist. Folgen Sie diesem Link, um den Newsletter abzubestellen.

You receive our newsletter, because your adress is listed in our newsletter-adress book. If you don`t want any more informations, please click here to unsubscribe..

*|REWARDS|*